Jugendforum

Das Jugendforum der Kreisjugendfeuerwehr ist sozusagen die Begegnungsstätte der Vertreter aus den Jugendfeuerwehren, nämlich der Jugendsprecher.
In mindestens zwei Treffen im Jahr können sich die Jugendsprecher über ihre Jugendarbeit austauschen, eines davon im Frühjahr und eines im Herbst. Da die Kreisjugendfeuerwehr bemüht ist immer am Pulsschlag der Jugendlichen zu sein und auf aktuelle Stimmen und Stimmungen zu horchen, dient das Jugendforum auch als Sprachrohr der Jugendlichen zu aktuellen Themen und Fragen der Jugend(-feuerwehr-)arbeit.
Je nach Bedarf können auch weitere Treffen des Kreisjugendforums organisiert werden. Außerdem besteht reger Kontakt unter den Jugendsprechern über Email und verschiedene Messenger im Internet. Eigentlich selbstverständlich in der heutigen Zeit. JJJ

Treffen im Frühjahr

Dieses Treffen findet immer im direkten Vorfeld zur Mitgliederversammlung der Kreisjugendfeuerwehr statt. Einen Vormittag lang stehen aktuelle Themen und Erfahrungsaustausch für die Jugendlichen auf dem Programm. Alle zwei Jahre werden außerdem neue Kreisjugendsprecher gewählt, die die Kreisjugendfeuerwehr in den Belangen der Jugendlichen auf Landesebene vertreten.

Treffen im Herbst

Zwei Tage im Kreisjugendheim in Affhöllerbach bzw. Wald-Michelbach. Dieses Jugendforum soll den Kontakt und Austausch unter den Jugendlichen intensivieren, überörtliche Freundschaften unter den Jugendlichen fördern und ausbauen sowie eine intensive Themenbearbeitung ermöglichen. Dass die Jugendlichen an zwei Tagen im Jugendheim ein Riesen-Spaß haben, versteht sich von selbst. Wer es nicht glaubt, soll einfach mal einen ehemaligen Jugendsprecher seiner Jugendfeuerwehr fragen, der schon einmal mit war.

KJF Jugendforum

jufo06058.jpg